07.10. - 11.10.20 Slowenische Adria - Seebad Portoroz

Portoroz internationales Seebad in der geschützen Bucht von Piran gelegen. Dadurch begünstigt entwickelt sich in einem milden Klima eine üppige Vegetation und Blumenpracht der Portoroz auch den Namen "Rosenhafen" verdankt. Bekannt ist Portoroz auch für seinen gepflegten ca. einen Kilometer langen und 100 Meter breiten Sandstrand. Als Ausgangspunkt für interessante Ausflüge lässt Portoroz keine Langeweile aufkommen.

Mittwoch 07.10.19
Abfahrt um 6.00 Uhr in Bayreuth über die A 9 - München - Salzburg - Tauernautobahn - Kärnten - Villach - Karawankentunnel – Jesenice - Kranj - Ljubljana (Hauptstadt Sloweniens) – Postojna - Koper  - Jzola nach Portoroz.

Donnerstag, 08.10.20
Nach dem Frühstück Fahrt über Koper – Kozian – Divaca nach Postojna. In Postojna Möglichkeit zur Besichtigung der Wunderwelt der Höhle von Postojna, die Königin der Höhlenwelt – die größte Schauhöhle Europas. (Dauer ca. 1,5 Stunden, Eintritt ab 20 zahlenden Personen € 22,40 p.P). Anschließend Rückfahrt nach Portoroz. Freier Aufenthalt um den Ort näher kennenzulernen.

Freitag, 09.10.20
Istrienrundfahrt über Umag zum malerischen Städtchen Porec, die von der UNESCO geförderte Stadt ist eine der herrlichsten Städte entlang der Küste (Möglichkeit zur Besichtigung), anschließend fahren wir weiter nach Rovinj. Rovinj ist wohl die am stärksten italienisch geprägte Stadt in Istrien. Die Altstadt hat sich ihr mittelalterliches Erscheinungsbild vollständig bewahrt (Mittagspause und Aufenthalt). Gegen 14.00 Uhr Schifffahrt ab Rovinj, die Küste entlang zum Limfjord (ist eine malerische Bucht, die fast 12 km in die unberührte, wilde Karstenlandschaft reicht). Danach Rückfahrt von Rovinj nach Portoroz.

Samstag, 10.10.20
Am Vormittag Fahrt zur Kulturperle Piran, um das schönste Städtchen weit und breit, näher kennen zu lernen. Die Schönheit liegt in den einheitlichen Ortsbild und der besonderen Lage der Altstadt. Ein weit ins Meer hinausragender Felsvorsprung sowie die mediterrane, lebenslustige Atmosphäre machen das Städtchen so wunderbar (Aufenthalt). Am Nachmittag Fahrt Nach Motovun, ein typisch istrisches Dorf. Das mächtige Stadttor öffnet sich und Schritt für Schritt erwartet Sie ein Reichtum an typischen Steinbauten und Stadtmauern (Aufenthalt und Besichtigung).  

Sonntag, 11.10.20

Heimreise über Triest - Golf von Triest - Udine - Friaul (italienisch Friuli), ist eine Landschaft im Nordosten Italiens um die Stadt Udine und bildet den Großteil der Region Friaul – Julisch Venetien. Weiter durch Italien über Tarvisio zur Grenze nach Österreich - Villach - Kärnten - Tauernautobahn - Salzburg - BAB München zurück nach Bayreuth.

Leistungen:
Fahrt mit modernem Reisebus einschl.
- 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet und Abendessen vom Buffet im ****Hotel „Riviera“ in Portoroz
- alle Zimmer mit DU/WC oder Bad/WC, Telefon, Sat-TV, Minibar, Verwöhn-Frühstück vom Buffet
- Willkommensdrink
- Benutzung der Thermal- bzw. Meerwasserschwimmbäder der LifeClass Hotels
- Strandeintritt- Morgengymnastik unter fachlicher Leitung (täglich außer Sa. + So.)
- Animationsprogramm des Hotels- freier Eintritt in das Casino Portoroz und Casino Riviera
- Istrienrundfahrt inkl. Reiseleitung
- Schifffahrt ab Rovinj zum Limfjord
- Fahrt zur Kulturperle Piran und nach Motovun, einem typisch istrischen Dorf
- Fahrt nach Postojna (Möglichkeit zur Besichtigung der Adelsberger Grotte)

€ 455,--  im Doppelzimmer pro Person
€ 544--  im Einzelzimmer                                                                                  

Alle Preisangaben pro Person!

Änderungen vorbehalten!

Reise Informationen

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen - soweit nicht anders angegeben.
Sollte die Teilnehmerzahl bis spätestens 3 Wochen vor Reiseantritt nicht erreicht sein, kann die Fahrt leider nicht durchgeführt werden. Alle Preisangaben pro Person.

Kontakt:

Heserbus GmbH
Tel: 09277-315
E-Mail: info@heserbus.de

 

 

Reise Anfrage

Unser Team wird sich nach Erhalt Ihrer Anfrage unverzüglich mit Ihnen in Verbindung setzen.