15.10. - 18.10.20 Riesengebirge

Das Riesengebirge ist eines der beliebtesten Reiseziele Polens. Der höchste Gipfel ist die Schneekoppe, einer der berühmtesten Vertreter ist Rübezahl.

Donnerstag, 15.10.20
Abfahrt um 6:00 Uhr ab Bayreuth über die A9 – Bayerisches Vogtland – A 72 – Chemnitz – A4 – Dresden – Bautzen – Görlitz (Mittagspause und Aufenthalt). Sie werden von den Bauwerken der Gotik, der Renaissance und des Barock begeistert sein, deren Vielseitigkeit Sie deutschlandweit nur in Görlitz zu sehen bekommen. Weiterfahrt über die  Grenze - Jelenia Gora (Hirschberg).

Freitag, 16.10.20

Riesengebirgsrundfahrt
Wie die Kuckucksuhr in den Schwarzwald gehört das Glas zum Riesengebirge. Die älteste Glasschmelze lässt sich bis ins 14. Jahrhundert datieren. In der noch heute aktiven Glashütte „Julia“ in Petersdorf (Piechowice) nehmen Sie an einer Führung durch die gläserne Manufaktur teil und haben anschl. die Möglichkeit, die Produkte zu erstehen. Ihr nächstes Ziel, der Luftkurort Krummhübel (Karpacz), ist berühmt für die Stabkirche Wang aus dem 13. Jahrhundert. Abendessen im Restaurant „U Ducha Gor“ in Krummhübel. Anschl. Rückfahrt zum Hotel.

Samstag, 17.10.20
Verlängerungstag Breslau
Heute geht es in die Hauptstadt Niederschlesiens, nach Breslau (Wroclaw). Römische, böhmische, habsburgische, preußische und schließlich polnische Geschichte machte Breslau zu dem, was es heute ist. Zeugnis ist die berühmte Aula Leopoldina – der wohl schönste Barocksaal Europas, den Sie in der Universität besichtigen werden. Sie sehen außerdem noch den Hauptmarkt mit seinen schön restaurierten Bürgerhäusern und den quirligen Straßencafes, die Gebäude „Hänsel und Gretel“, den Salzmarkt, die Dominsel und vieles mehr.

Sonntag, 18.10.20
Rückfahrt durch das Riesengebirge über Schreiberau (Szklarska Poreba) - Tschechien – Harrachov (Harrachsdorf), eventl. Aufenthalt. Weiter über Turnow (Turnau) – Mlada Boleslav (Jung-Bunzlau) nach Prag (eventl. kurzer Aufenthalt). Weiterfahrt über Karlsbad – Eger – Grenze – Schirnding nach Bayreuth.

- 3 Übernachtungen im ***Mercure Jelenia Gora in Hirschberg
- Zimmer mit DU/WC oder Bad/WC, Fön; Sat-TV, Safe, Minibar, Möglichkeit zur Kaffee-/Teezubereitung
- Benutzung von Hallenbad und Sauna
- Frühstücksbuffet
- 2 x 3-Gang Abendessen im Restauracja „U Ducha Gor“ in Krummhübel (Karpacz)
- Rundfahrt durch das Riesengebirge mit Reiseleitung
- Eintritt Stabkirche Wang
- Eintritt Glashütte Julia in Petersdorf (Piechowice)
- Stadtführung Breslau
- Eintritt Aula Leopoldina in Breslau

€ 371,-- im Doppelzimmer pro Person!
€ 438,-- im Einzelzimmer

 

 

 

 

 

 

 

 

Reise Informationen

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen - soweit nicht anders angegeben.
Sollte die Teilnehmerzahl bis spätestens 3 Wochen vor Reiseantritt nicht erreicht sein, kann die Fahrt leider nicht durchgeführt werden. Alle Preisangaben pro Person.

Kontakt:

Heserbus GmbH
Tel: 09277-315
E-Mail: info@heserbus.de

 

 

Reise Anfrage

Unser Team wird sich nach Erhalt Ihrer Anfrage unverzüglich mit Ihnen in Verbindung setzen.