Buchung - Service & Information
+49 9277-315 Montag - Freitag von 09.00 - 13.00 Uhr 14.00 - 16.00 Uhr

Reisefinder

 
von 81 bis 880

Bundesgartenschau 2021 Erfurt - Thüringen - 2 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
19.06.2021 - 20.06.2021
Preis:
ab 204 € p.P.

In der schönsten Mitte Deutschlands vor der historischen Kulisse und mitten in der einzigartigen und lebhaften Altstadt, erwartet Erfurt seine Gäste. Genießen Sie vielfältige Freilandschaften, beeindruckende Ausstellungen i n den Blumenhallen, eine Vielzahl an Themengärten, die Gärten der Epochen auf dem Petersberg sowie das einzigartige Gelände der Geschichte des Erwerbsgartenbaus und viele weitere Attraktionen.

Samstag, 19.06.21
Abfahrt um 7:00 Uhr ab Bayreuth/Albrecht-Dürer-Parkplatz über die A 9 – Hof – Hermsdorfer Kreuz – A 4 nach Erfurt, Ankunft ca. 10:00 Uhr und ganztägiger Besuch der BUGA Erfurt. Genügend Zeit die zwei einzigartigen Ausstellungsflächen – dem geschichtsträchtigen Petersberg und dem Gartendenkmal egapark – zu entdecken. Die Stadt blüht und zeigt sich in nie dagewesener Weise – mit Blumenpracht und Pflanzenfülle, mit modernen Ideen, architektonischen Höhepunkten und inspirierenden gärtnerischen Attraktionen und "Blüten ohne Ende“: Mehr als 7.000 Quadratmeter Wechselflor auf den Ausstellungsflächen, über 5.000 Quadratmeter Staudenbepflanzung, hunderte Rosen-, Dahlien-, Iris-, Pelargonien- und Pfingstrosensorten, dazu wöchentlich wechselnde Blumenschauen, besondere Gehölze und Kübelpflanzen – Blumen auf über 87.000 Quadratmetern. Über 15 Themengärten, Thüringens größter Spielplatz, ein Wissenswald voller Überraschungen. Staunen, erleben, spielen und als Höhepunkt das Danakil entdecken, das zur BUGA neu eröffnete Wüsten- und Urwaldhaus im Herzen des egaparks – zwei Klimazonen rund um ein attraktives Thema, die Strategien von ausgewählten Pflanzen und Tieren im Umgang mit Wasser, in der Dürre und dem Überfluss. Anschl. Fahrt zum Hotel.

Sonntag, 20.06.21
Nach dem Frühstück entdecken Sie während einer Stadtführung von 10:00 – 11:30 Uhr die über 1270-jährige Landeshauptstadt Thüringens. Erfurt wird geprägt durch einen der am besten erhaltenen mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands: Patrizierhäuser und liebevoll rekonstruierte Fachwerkhäuser, überragt vom monumentalen Ensemble des Mariendomes und der Severikirche. Einmalig in Europa ist die Krämerbrücke – mit 120 m und 32 Häusern die längste komplett bebaute und bewohnte Brückenstraße. In enger Nachbarschaft zum Domberg lockt die einzige weitgehend erhaltene barocke Stadtfestung Mitteleuropas auf dem Petersberg zur Erkundung ihres weitverzweigten Minenlabyrinths. Anschl. freier Aufenthalt bis 13:00 Uhr. Danach Weiterfahrt nach Weimar zu einer Außenstelle der BUGA – dem südlich von Weimar gelegenen Schlosspark Belvedere. Inmitten eines weitläufigen Parks liegt die barocke Sommerresidenz der Familie Sachsen-Weimar und Eisenach – das Schloss Belvedere mit Orangerie sowie Lust- und Irrgarten. Seine heutige Gestalt verdankt der Belvederer Schlosspark vor allem dem späteren Großherzog Carl Friedrich. Er ließ den englischen Landschaftsgärten mit seinen weiten, malerischen Blicken anlegen (Aufenthalt und Kaffeepause). Gegen 17:00 Uhr direkte Heimfahrt.

· 1 Übernachtung im ****Hotel H+ Erfurt, Unterbringung in komfortablen Hotelzimmern mit Bad oder DU/WC, Fön, TV, Telefon, Kosmetikspiegel und kostenlosem WLAN

· Frühstücksbuffet

· 3-Gang-Abendessen (2 Hauptgerichte zur Wahl) oder Buffet

· Eintritt BUGA

· Historische Altstadtführung mit Stadtführer in Erfurt

19.06.2021 - 20.06.2021 | 2 Tage
****Hotel H+ Erfurt
  • Doppelzimmer pro Person
    204 €
    anfragen
  • Einzelzimmer
    239 €
    anfragen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk