Buchung - Service & Information
+49 9277-315 Montag - Freitag von 09.00 - 13.00 Uhr 14.00 - 16.00 Uhr

Reisefinder

 
von 34 bis 880

Liebliches Salzkammergut - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
07.10.2021 - 10.10.2021
Preis:
ab 398 € p.P.

Wo sich die Sommerfrische immer wieder neu erfindet.

Imposante Berge und Seen, weltberühmte Orte wie das UNESCO Weltkulturerbe Hallstatt, das charmante Kaiser-Städtchen Bad Ischl oder St. Wolfgang am Wolfgangsee laden dazu ein, die Sommerfrische immer wieder für sich neu zu erfinden und zu entdecken. Tauchen Sie ein und leben Sie auf, hier und jetzt. Seien Sie dabei in Gedanken mit der Grandezza vergangener Zeit auf Du und Du.

Seine landschaftliche Vielfalt bezieht das Salzkammergut aus der einmaligen Lage zwischen Alpen und Alpenvorland mit insgesamt 76 Seen, zahlreichen Flüssen und Bächen und markanten Kalkbergen: Der Dachstein, Totes Gebirge, Sengsen- und Höllengebirge bilden die unvergleichliche "Skyline".

Donnerstag, 07.10.21
Abfahrt um 6:00 Uhr ab Bayreuth/Albrecht-Dürer-Parkplatz über Nürnberg - München - Chiemsee nach Salzburg (Aufenthalt). Wer in die Mozartstadt kommt, scheint schier überwältigt von der pracht ihrer Gassen, Häuser, Plätze, Kirchen, Denkmäler und Sehenswürdigkeiten. Flanieren Sie durch Salzburgs berühmte Gassen und in der Altstadt, dem "schönsten Einkaufszentrum" Österreichs. Anschließend Weiterfahrt über die Autobahn am Mondsee vorbei nach St. Georgen im Attergau zum Quartier.

Freitag, 08.10.21
Fahrt durch das Salzkammergut
über Altmünster – am Traunsee entlang – Ebensee - Bad Ischl - Bad Goisern - Hallstätter See – über die Österreichische Romantikstraße Gosau – Pass Gschütt (984 m) - Rußbach nach Abtenau im Tennengebirge. Rückfahrt über die Postalm (Aufenthalt). Etwa 12 km oberhalb von Strobl am Wolfgangsee befindet sich das größte zusammenhängende Almgebiet Österreichs – und das zweitgrößte Hochplateau Europas: die Postalm. Zahlreiche Wanderwege führen durch das weite Almgebiet, viele Almhütten laden zu einer zünftigen Jause mit selbst hergestellten Almprodukten ein. Anschl. Rückfahrt zum Hotel.

Samstag, 09.10.21
Fahrt zum Wolfgangsee

über Strass im Attergau – Mondsee - am Mondsee entlang kommen Sie nach St. Gilgen am Wolfgangsee Aufenthalt). Anschl. ca. 45-minütige Schifffahrt auf dem Wolfgangsee nach St. Wolfgang. Spazieren Sie durch den gleichnamigen Ort, gelegen am Nordufer des Sees und zu Fuß des Schafberges. Berühmt ist St. Wolfgang für die Operette "Im weißen Rössl“ und den Michael Pacher Altar, einen geschnitzten und bemalten Flügelaltar, der als eines der schönsten Werke der Spätgotik gilt. Weiterfahrt mit dem Bus über Strobl erreichen Sie den "kaiserlichen“ Nobelkurort Bad Ischl. Hier genießen Sie eine Bummelzugfahrt durch die historische Stadt mit K.u.K. Flair. Anschl. haben Sie Zeit den Ort auf eigene Faust zu entdecken oder vielleicht den K.u.K. Zuckerbäcker Zauner auf der Esplanade zu besuchen. Am Attersee entlang geht es zurück zum Quartier.

Sonntag, 10.10.21
Rückfahrt über Bad Reichenhall – Bischofswiesen – Berchtesgaden zum Königssee. Umgeben von den einzigartigen Alpen des NationalparksBerchtesgaden und der mächtigen Kulisse der Watzman-Ostwand ist die Schiffsfahrt über den fjordartigen, smaragdrünen Königssee ein unvergessliches Erlebnis. Weiterfahrt über Ramsau – Alpenstraße – Schneitzlreuth – Inzell – BAB – München – Nürnberg nach Bayreuth.

Fahrt mit modernem Reisebus einschl.

  • 3 Übernachtungen im ***Hotel Lohninger-Schober in St. Georgen im Attergau
  • alle Zimmer mit DU/WC, Fön, 32 Zoll LCD-TV, Telefon und Balkon
  • reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Bioecke
  • Themenbuffets bzw. Menüwahlam Abend
  • Dessert und Salatbuffet zum Abendessen
  • Begrüßungs-Schnapserl
  • Benutzung von Hallenbad, Sauna, Dampfbad, Freibad und Fitnessraum
  • Schifffahrt St. Gilgen – St. Wolfgang
  • Fahrt mit dem Bummelzug durch Bad Ischl
  • Schifffahrt Königssee bis St. Bartholomä und zurück
07.10.2021 - 10.10.2021 | 4 Tage
Hotel Lohniger-Schober
  • Doppelzimmer
    398 €
    anfragen
  • Einzelzimmer
    435 €
    anfragen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk