Buchung - Service & Information
+49 9277-315 Montag - Freitag von 09.00 - 13.00 Uhr 14.00 - 16.00 Uhr

Reisefinder

 
von 34 bis 880

90 Jahre heserbus - Jubiläumsfahrt zum Törggelen nach Südtirol mit „Siggi Stadter“ - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
31.10.2021 - 03.11.2021
Preis:
ab 398 € p.P.

Das Törggelen ist seit jeher Brauch in Südtirol. Überall dort, wo es den neuen Wein gibt, wurde schon früher im Herbst nach dem Weinpressen ordentlich geschmaust. Alle Erntehelfer aus nah und fern wurden zu einer großen Marende eingeladen, ein kleines Fest, bei dem der neue Wein und der Suser “gekostet” wurden. Das lateinische Wort "Torculum“ stammt keineswegs vom Torkeln nach zu viel Weingenuss, sondern meint so viel wie Kelter, also jenen Raum, in dem die Weinpresse, die "Torggl", stand. Genießen Sie hausgemachte Spezialitäten wie Selchkarre oder Hauswurst mit Sauerkraut, Eisacktaler Krapfen, frischen Eigenbauwein oder Most und natürlich viele gebratene Kastanien.

Sonntag, 31.10. 21
Abfahrt um 7.00 Uhr ab Bayreuth, Albrecht-Dürer-Parkplatz über die A 9 – München - Innsbruck - Brenner nach Brixen. Aufenthalt im der ältesten Stadt Tirols mit seinen gemütlichen Gassen und lebendiger Innenstadt. Abwechslungsreich, idyllisch, faszinierend, ja einzigartig – das ist Brixen im Eisacktal.

Montag, 01.11.21
Nach dem Frühstück Fahrt in die hübsche Kurstadt Meran. Genießen Sie Ihren Aufenthalt in der mondänen, mediterranen Kurstadt. Entdecken Sie die blumengeschmückte Kurpromenade, das Kurhaus, die dreischiffige Pfarrkirche, die Landesfürstliche Burg und die gemütlichen Laubengänge (hier Aufenthalt) Am Nachmittag Rückfahrt durch das Etschtal über St. Michael (Eppan). Besuch der Weinkellerei "Josef Brigl“ von 14.00 – 16.00 Uhr mit 5-er Weinprobe und belegten Vinschgauer. Anschließend Rückfahrt zum Hotel in Natz/Schabs.

Dienstag, 02.11.21
Nach dem Frühstück Fahrt nach Bozen - der stilvollen Handelsstadt. In der Altstadt fühlt man sich ins Mittelalter versetzt. Die gotischen Arkaden, "Lauben“ genannt, sind bis heute das Einkaufszentrum der Stadt. Möglichkeit zum Besuch des Obstmarktes oder des Archäologiemuseum mit dem berühmten "Ötzi“. Am Nachmittag Weiterfahrt über die Südtiroler Weinstrasse, die von riesigen Obstplantagen und Weingärten umgeben ist. Weiter über Eppan – Kaltern (Kalterer See) – Tramin (Möglichkeit zum Besuch der Schnapsbrennerei Roner). Danach über Auer – Leifers zurück zum Hotel.

Am Abend Törggelen-Essen mit typischen Gerichten und Live-Musik. Lassen Sie den Abend gemütlich ausklingen.

Mittwoch, 03.11.21
Nach dem Frühstück Rückfahrt durch das Eisacktal zur Fuggerstadt Sterzing. Verbringen Sie unvergessliche Momente beim entspannten Flanieren durch Sterzings urige Gassen und genießen Sie das besondere Ambiente. Weiter über die Brennerautobahn – Innsbruck – Inntal – München - Nürnberg nach Bayreuth.

Im ***Mineralienhotel "Natznerhof “ in Natz/Schabs. Familiengeführtes Hotel in der sich Südtiroler Tradition und Kultur widerspiegelt und weiterlebt. Die Mineralien in allen Bereichen des Hotels machen das Mineralienhotel zu einem einzigen Ort der Inspiration und Erholung. Alle Zimmer sind mit DU/WC, Föhn, SAT-TV, Telefon, Safe, und Balkon ausgestattet. Das Hallenbad, Whirlpool, Kristallsauna, Finnische Sauna, Dampfbad und Fitnessraum sorgen nach einem aktiven Tag für Entspannung und das Mineralienkino ist für Hotelgäste täglich verfügbar.

31.10.2021 - 03.11.2021 | 4 Tage
***Hotel "Natznerhof"
Details
  • Doppelzimmer pro Person
    398 €
    anfragen
  • Einzelzimmer
    443 €
    anfragen
  • ab 4. Einzelzimmer
    465 €
    anfragen
***Hotel "Natznerhof"

Familiär geführtes Hotel, ruhig und zentral gelegen, inmitten einer sonnigen Parkanlage, gemütliche und komfortable Aufenthaltsräume, gute Küche (der Chef des Hauses kocht selbst) alle Zimmer mit Dusche/WC, Telefon, TV-Anschluss, Safe und Balkon, Personenaufzug, herrliche Liegewiese mit Kneippanlage, Erlebnisbad mit Hot-Whirl-Landschaften, Sauna, Solarium, Dampfbad und Felsendusche.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk